Das olfaktorische System des Hundes

Inhalt

Wie funktioniert der faszinierende Geruchssinn des Hundes eigentlich und warum ist er so viel besser als der des Menschen?

In diesem ca. dreistündigen, theoretischen Seminar geht es um den Geruchssinn des Hundes. Wir betrachten den anatomischen Aufbau des Riechorgans Nase, die Zusammensetzung von Gerüchen und deren Aufnahme. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem individuellen Geruch von Gegenständen, Tieren, dem Individualgeruch des Menschen und der menschlichen Geruchsspur.

Geeignet für

  • Rettungs- und Suchhundeführer
  • Jagdhundeführer
  • Hundeführer mit Schwerpunkt Zielobjektsuche (ZOS)
  • alle interessierten Hundebesitzer oder die, die es werden wollen

Termine

09.4.2018     19-22 Uhr

Preise & Anmeldung

Die Kursgebühr beträgt 29 Euro. Sie ist bei der Anmeldung zu entrichten, spätestens aber mit Anmeldeschluss zum 8. April 2018. Mindestteilnehmerzahl: 10.

Jetzt anmelden